Der Schlüsselpunkt im Leben eines Christen ist der Glaube an Jesus Christus.
"Die ihr durch Ihn (Jesus Christus) gläubig seid an Gott, der Ihn von den Toten auferweckt und Ihm Herrlichkeit gegeben hat, so dass euer Glaube auch Hoffnung ist auf Gott."

Die Bibel 1. Petrus 1 ,21


Damit der Glaube gestärkt wird, sind Kontakte und Freundschaften zu Menschen gleichen Glaubens hilfreich. Diese Menschen bilden organisatorisch eine Gemeinde, Kirche oder Missionsgesellschaft, wie z.B. die Spätregen-Mission Schweiz


In der Unpersönlichkeit der leistungsorientierten Gesellschaft ist es für eine auf sich allein gestellte Person eine Herausforderung, das Leben sowohl in ihrem alltäglichen Bereich, als auch im Glauben und Vertrauen an Jesus Christus zu meistern.


Wir stellen dieser Unpersönlichkeit unser gemeinschaftliches Leben im Glauben entgegen, indem wir versuchen, den Mitbewohnern und Gemeindemitgliedern durch Unterstützung und Teamwork gute und kollegiale Begleiter zu sein. Die Unterstützung umfasst alle Bereiche des alltäglichen Lebens und des Zusammenhalts im christlichen Glauben.
 

Das Leben im Missionshaus ist für uns eine Berufung

für Menschen in körperlichen und seelischen Nöten dazusein.

Ermutigung und seelische Erbauung in den Gottesdiensten und

bei gemeinsamen Andachten ist uns wichtig.

Soziale Gemeinschaft fördern wir durch gemeinsames Mittagessen nach den Gottesdiensten und Hauskreise unter der Woche.

Unsere Gemeindebetreuung geht auch über die Gottesdienstzeiten hinaus.

Seelsorge liegt uns am Herzen.